„Ein römischer Gegenspieler des Polybios“ — Friedrich Münzers letzter Aufsatz

  • Manfredi Zanin Università Ca’ Foscari Venezia
Keywords: Friedrich Münzer, A. Postumius Albinus (cos. 151 BCE), Polybius, Prosopography, Annalists, Roman Republic

Abstract

Das Manuskript eines unveröffentlichten Aufsatzes von Friedrich Münzer (18681942) ist jüngst von T. Corey Brennan im Nachlass von Ernst Badian (19252011) entdeckt worden. Der Aufsatz, in welchem Münzer sich mit A. Postumius Albinus, dem Konsul von 151 v.Chr. und Annalisten, und dessen Verhältnis zu Polybios befasste, wurde im Winter 19381939 auf Einladung von Ronald Syme (1903–1989) abgefasst und ihm zur Veröffentlichung im Journal of Roman Studies geschickt. Mit vorliegendem Beitrag wird dieser letzte bekannte Aufsatz Münzers endlich herausgegeben; er ist mit einer Einleitung über die Geschichte des Manuskripts und die Editionskriterien sowie mit einem Nachtrag zu den von Münzer berührten oder behandelten Hauptthemen versehen.

The manuscript of a hitherto unpublished paper by Friedrich Münzer (1868–1942) has recently been discovered by T. Corey Brennan in the Nachlass of Ernst Badian (1925–2011). Written in Winter 1938–1939 on the invitation of Ronald Syme (1903–1989), and sent to him for publication in the Journal of Roman Studies, the article focuses on A. Postumius Albinus, the consul of 151 bce and annalist, and his relationship with Polybius. The text of Münzer’s paper, which is his last known scholarly work, is here preceded by an intro­ductory note on the history of the manuscript and the editorial criteria, and includes an addendum on some of the key historical issues discussed by Münzer.

Published
2021-02-27
Section
Articles